Hamburg Cruise Center Altona - Energieeffizienz durch Freie Kühlung

Im Frühjahr 2011 wurde das zweite Hamburger Kreuzfahrtterminal, das Hamburg Cruise Center Altona fertig gestellt. eNeG realisierte die innovative Gebäudeautomation.

Gebäudeklimasimulation stellt höchste Anforderungen

Um eine möglichst optimale Klimatisierung der gesamten Halle mit den riesigen Glasfassaden bei unterschiedlichsten Witterungsbedingungen sowie wechselnden inneren Wärmelasten zu gewährleisten, wurde eine aufwändige Klimasimulation durchgeführt. Für die Umsetzung des daraus abgeleiteten Klimakonzeptes kam der MSR Technik eine entscheidende Bedeutung zu. So wurden durch eNeG mittels moderner Automationsstationen und eines offenen Gebäudeleitsystems (GLT) verschiedene Betriebsszenarien programmiert. Unter der jeweiligen Nutzungsart, wie Abfertigung-, Event- oder Bistrobetrieb, durchläuft die Gebäudeintelligenz eine komplexe Matrix aus Innen- und Außentemperaturen, Luftqualität, Windrichtung, Windstärke, Niederschlag und Vorkonditionierung des Hallenbodens durch Heiz- und Kühlbetrieb.

Um den reibungslosen Ablauf der einzelnen Betriebsszenarien im Zusammenspiel mit der Anlagentechnik zu beobachten, zu analysieren und ggf. Anpassungen vorzunehmen, ist die GLT mit komfortablen Trendvisualisierungen ausgestattet.

Intelligente Fassade unterstützt die Lüftungstechnik

Mit dem Ziel, möglichst viel Nutzen aus einer passiven Klimatisierung zu ziehen und damit den Strom-, Heizungs- und Kälteverbrauch zu minimieren, werden zudem in intelligenter Abhängigkeit Gruppen von Fassadenklappen geöffnet oder geschlossen. Somit kann an Sommertagen die Hallenklimatisierung durch kostenintensive, maschinelle Kälteerzeugung reduziert oder teilweise sogar ganz vermieden werden.

Mit der hochwertigen GLT steht dem Betreiber ein wichtiges Instrument zur Verfügung, um Betriebskosten niedrig zu halten und gleichzeitig einen hohen Nutzungskomfort für zehntausende Kreuzfahrtpassagiere jährlich zu garantieren.

Projektübersicht

HIGHLIGHTS

  • Integration der gesamten technischen Gebäudeausrüstung gemäß Klimakonzept
  • Komplexe Gebäudesteuerung auf einer modernen Leitzentrale
  • Intelligente Steuerung von Fassadenklappen zur passiven Klimatisierung
  • Energiemanagement auf M-Bus Basis

PDF Download

Karriere mit Sinn und Verstand

Die Arbeit ist ein wesentlicher Teil des Lebens. Deshalb ist es so wichtig, dass man etwas Sinnvolles tut – und dass das Umfeld stimmt. So wie bei eNeG: Hier gibt es flache Hierarchien, viel Raum für persönliche Entwicklung und noch mehr gesellschaftlich relevante Aufgaben. Ganz gleich, ob Sie bei uns als Mechatroniker*in, Programmierer*in, Ingenieur*in oder im kaufmännischen Bereich loslegen wollen – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen

Karriere