Historie

1978

Gründung der eNeG Gesellschaft für wirtschaftlichen Energieeinsatz mbH in Norderstedt bei Hamburg. Der ursprüngliche Geschäftszweck bestand in der feuerungs- und elektrotechnischen Ausrüstung von Hochdruckdampf- und Hochdruckheißwasser- Kesselanlagen sowie deren energieeffiziente Optimierung.

1987

Einstieg in die digitale Regelungstechnik durch den Einsatz erster programmierbarer DDC Regler in größeren Heizwerken.

1990

Umzug an den heutige Standort in Hamburg-Stellingen und Gründung der Schwestergesellschaft eNeG Vertriebs- und Service GmbH zur Erweiterung des Dienstleistungsprogramms.

1990

Einstieg in die Gebäudeleittechnik (GLT) und Einsatz erster grafischer Prozessvisualisierungen im Zuge der neuen Systempartnerschaft mit der Firma Trend Contols (UK).

eNeG erhält die ersten Aufträge für die Ausrüstung von Großfeuerungsanlagen im Hamburger Raum.

1995

Erweiterung des Betriebsgeländes am Försterweg um ein neues Büro- und Schulungsgebäude, um Raum für die personelle und programmtechnische Ausweitung insbesondere auf dem Gebiet der Gebäudeautomation zu ermöglichen.

1998

Erweiterung des Produktportfolios im Bereich der Automationssysteme um das Fabrikat Saia Burgess PCD (CH).

2003

Erstmalige Zertifizierung der eNeG als Lieferant für MSR Anlagen nach dem Gebäudeautomations-Handbuch GA der Bundeswehr (HB GA). eNeG ist heute bereits in der Version 3.0 mit zwei unterschiedlichen Systemen zertifiziert.

2006

Einstieg in die Ausführung erster Automation-Systemen für GMP-relevante Bereich in der Pharma- und LifeScience- Branche. Heute bietet eNeG für diesen Markt zusätzlich Reinraum-Monitoringsysteme sowie umfangreiche Mess- und Kalibrierdienste an.

Heute

Das Unternehmen ist mit mittlerweile über 90 Mitarbeitern in den vier Hauptgeschäftsfeldern Gebäudeautomation, Heizung und Wärme, Technischer Service und Energiecontrolling tätig.



Karriere mit Sinn und Verstand

Die Arbeit ist ein wesentlicher Teil des Lebens. Deshalb ist es so wichtig, dass man etwas Sinnvolles tut – und dass das Umfeld stimmt. So wie bei eNeG: Hier gibt es flache Hierarchien, viel Raum für persönliche Entwicklung und noch mehr gesellschaftlich relevante Aufgaben. Ganz gleich, ob Sie bei uns als Mechatroniker*in, Programmierer*in, Ingenieur*in oder im kaufmännischen Bereich loslegen wollen – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen

Karriere