Fachartikel zum Thema Gebäudeautomation und Feuerungsanlagen


Verbesserte Produktionsabläufe durch Automatisierung der Partikelmessung

Durch den überarbeiteten Annex I der Richtlinien für „Gute Herstellungspraxis (GMP)" müssen Hersteller steriler Arzneimitteln, Wirkstoffe und Medizinprodukte seit März 2009 erhöhte Anforderungen an ihre Reinraumüberwachung erfüllen.

Durch die Verwendung von kommunikativen Partikelsen soren – gepaart mit einer individuellen und intuitiven Bedienoberfläche einer etablierten Gebäudeleittechnik – bietet der Regelungsspezialist eNeG dem Pharma/LifeScience Bereich eine optimale Lösung für ein Monitoringssystem zur kontinuierlichen Überwachung luftgetragener Partikel.

reinraum online – Ausgabe 12/2009

  PDF Download


Gebäudeleittechnik - Standardlösung setzt neue Standards

Wirtschaftlichkeit, Betriebssicherheit und schnelle Reaktion im Störungsfall sind in der Gebäude­automation gefragt. Deshalb setzt Montblanc bei der Herstellung seiner Luxusartikel auf die Software zenon als einheitliche GLT-Lösung, die eine übergreifende Verwaltung und Überwachung aller Aggregate und Anlagen erlaubt.

facility manager - Ausgabe 11/2009

  PDF Download


Maßgeschneidert - Kontinuierliches Partikelmonitoring

Die Verwendung von kommunika­tiven Partikelsensoren – gepaart mit einer individuellen und intuitiven Bedienoberfläche einer etablierten Gebäudeleittechnik – bilden die Grundlage für ein modernes, den GMP­ Anforderungen entsprechen­ des Monitoringsystem zur konti­nuierlichen Überwachung luftge­tragener Partikel.

Reinraum Technik - Ausgabe 11/2009

  PDF Download


O2- und CO-Reduktion an Feuerungsanlagen

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und aus umwelttechnischen Gesichtspunkten ist es erforderlich, Feuerungsanlagen mit möglichst geringen Verlusten zu betreiben. Die Energieverluste einer Kesselanlage bestehen im Wesentlichen aus dem Energieverlust durch unvollkommene Verbrennung, durch freie Wärme im Abgas, durch Abstrahlung sowie durch Auskühlung. In diesem Aufsatz wird auf die Möglichkeit der Verbesserung der Verbrennung und Reduzierung der Energieverluste im Abgas eingegangen. An einer bestehenden Dampfkesselanlage der Fa. Leiber GmbH in Bramsche wurde ein vorhandener Gasbrenner dahingehend modifiziert, dass eine O2-Regelung mit einer CO-Aufschaltung in Verbindung mit einer Drehzahlverstellung des Verbrennungsluftgebläses nachgerüstet wurde.

GASWÄRME International - Ausgabe 1-2/2009

  PDF Download


Montblanc – Gebäudemanagement mit Weitblick
Energie effizient einsetzen.

Wirtschaftlichkeit, Betriebssicherheit und schnelle Reaktion im Störungsfall ist in
der Gebäudeautomation gefragt. Deshalb setzt Montblanc bei der Herstellung seiner
Luxusartikel auf zenon als einheitliche GLT-Lösung. Sie erlaubt die übergreifende
Verwaltung und Überwachung aller Aggregate und Anlagen.

zenOn Referenzbuch - 2009

  PDF Download


KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH

Bei der KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH, einem Unternehmen für Tierarznei, Tiernahrung und Tierpflegeprodukte, konnten die verschiedenen Werksgebäude über LON auf eine gemeinsame Gebäudeleittechnik aufgeschaltet werden. Auch die speziellen Anfor­derungen in den sensiblen Labor- und Produktionsbereichen konnten ohne Einschränkung erfüllt werden.

LonMark Magazin - Ausgabe 04/2006

  PDF Download




Karriere mit Sinn und Verstand

Die Arbeit ist ein wesentlicher Teil des Lebens. Deshalb ist es so wichtig, dass man etwas Sinnvolles tut – und dass das Umfeld stimmt. So wie bei eNeG: Hier gibt es flache Hierarchien, viel Raum für persönliche Entwicklung und noch mehr gesellschaftlich relevante Aufgaben. Ganz gleich, ob Sie bei uns als Mechatroniker*in, Programmierer*in, Ingenieur*in oder im kaufmännischen Bereich loslegen wollen – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen

Karriere